Empfehlungen

Messe „Kreativ Hamburg“ 26. – 28. August 2011

9. Juni 2011 | Von

Ich setze die Reihe über Strickveranstaltungen mit der vom 26. – 28. August in Hamburg stattfindenden „Kreativ Hamburg“ fort. Die Kreativ Hamburg ist eine Messe rund um die Themen Handarbeiten, Basteln, Malen, Patchwork, Nähen, Papiergestaltung, Schmuck und Dekoration. In diesem Jahr werden rund 100 Aussteller erwartet, und aufgrund der großen Resonanz des vergangenen Jahres findet

[weiterlesen …]



Tag der Handarbeit 11. Juni 2011

8. Juni 2011 | Von
Foto: Initiative Handarbeit

Wie in jedem Jahr, findet auch diesen Juni der von der Initiative Handarbeit ins Leben gerufene Tag der Handarbeit statt. In diesem Jahr wird unter dem Motto: „Helfen mit Herz und Händen“ für die Berliner Tafel gehandarbeitet – gestrickte Schals und Mützchen, Kleidchen, Pullunder und Handschuhe für Babies und Kleinkinder und genähte Schlafsäcke werden dringend

[weiterlesen …]



Schwabsburger Wollfest

6. Juni 2011 | Von

Am vergangenen Samstag war ich als „rasende Reporterin“ auf dem Schwabsburger Wollfest unterwegs. Schon die Zugfahrt war ein Genuss – es ging den Rhein hoch, durch das Siebengebirge, an der Loreley und an Weinanbaugebieten vorbei. Ab und zu sah man Ausflugsschiffe, wegen des niedrigen Wasserpegels war der Schiffsverkehr allerdings eingeschränkt. Die Sonne brannte schon morgens

[weiterlesen …]



Die verstrickte Dienstagsfrage 22/2011

31. Mai 2011 | Von

Was macht ihr mit Wollresten? Nein, ich meine nicht die Sockenwollreste, wo alles die gleiche Lauflänge hat, sondern ein halbes Knäuelchen hiervon, Zweieinhalb Knäuel davon, 270g von was ganz anderem, 120g Effektgarn und alles in unterschiedlicher Nadelstärke. Was halt in einem normalen StrickerInnenhaushalt so anfällt. Vielen Dank an Reni und das Wollschaf für die heutige

[weiterlesen …]



Strickveranstaltungen im Frühjahr/Sommer 2011

26. Mai 2011 | Von

Wie in jedem Frühjahr und Sommer beginnt nun auch für die Stricker die Open Air-Saison. Es gibt in den kommenden Wochen und Monaten im gesamten Land viele Möglichkeiten, sich auf Festen und Märkten mit anderen zu treffen und auszutauschen und die eine oder andere Strick-Bloggerin einmal persönlich kennenzulernen. Gleichzeitig bieten diese Veranstaltungen Gelegenheit, Händler und

[weiterlesen …]



Vogue Knitting Herbst 2011: Vorschau

23. Mai 2011 | Von

Die Vorschau der Herbstausgabe der Vogue Knitting ist online. In ihr enthalten sind unter anderem alle Anleitungen der drei Gewinner des „Magic of Mohair Design Contest“ – durchgeführt im Vorfeld der Vogue Knitting Live: das luftig-leichte Sieger-Kleid von Laura Zukaite, das wunderschöne, handbemalte Ensemble der talentierten Lynette Meek aus Kanada und das Design der erst

[weiterlesen …]



Zu verschenken: Strickbücher/-hefte und Wolle

23. Mai 2011 | Von

Nachdem die Resonanz auf meine Tauschangebote so gut war, ich aber noch ein paar Hefte mehr anzubieten habe, habe ich mich entschieden, nun alles zu verschenken – ich bin gerade so in Spendierlaune ;-).  Gerne darfst du dir auch mehrere Sachen aussuchen. Bücher und Hefte Marianne Isager Booklet „Autumn/Winter 2008/2009„ Ein Bild und einige Modelle

[weiterlesen …]



Die verstrickte Dienstagsfrage 20/2011

17. Mai 2011 | Von

An alle, die sich hobbymäßig dem spannenden Experiment des Wollefärbens widmen. Wie mischt Ihr Eure Farben (speziell Ostereierfarben) – habt Ihr Rezepte ausgetüftelt, macht Ihr eher „kwk“ (kommt, wie’s kommt), mischt Ihr die vorher angerührten Farben oder schmeißt Ihr die Pillen oder Päppchen zusammen, um zu sehen, was dann rauskommt, in der Hoffnung, es wird

[weiterlesen …]



Die verstrickte Dienstagsfrage 19/2011

10. Mai 2011 | Von

Hast Du in einer schwierigen Lebenssituation Stricken schon mal als eine Art Therapie empfunden? Magst Du darüber erzählen? Vielen Dank an Kerstin und das Wollschaf für die heutige Frage! Das Thema Stricken und seine weiterführenden Wirkungen ist ja zurzeit in aller Munde – siehe z. B. hier, da habe ich meinen Senf auch schon dazugegeben.

[weiterlesen …]



Die verstrickte Dienstagsfrage 18/2011

3. Mai 2011 | Von

Wie schafft Ihr es, dass Eure nichtstrickenden Familienmitglieder, also sicher speziell die Ehemänner, das ständige Gestricke mit seinem Nadelgeklapper, der herumliegenden Wolle, den Stapeln von Anleitungen, das Suchen nach denselben, die Wollsucht an sich und das Maschenzählen fast bis in den Schlaf aushalten? Habt Ihr „Tricks“, gibt es interessante Kompromisse oder nehmen die besseren Hälften

[weiterlesen …]