MaschenGold

Foto: MaschenGold

Nimm ein tolles Garn, eine Dich inspirierende Anleitung oder ein Design, schlag Maschen an und leg los! Mach aus Maschen Muster, die Dir vorher undenkbar erschienen, experimentiere mit Garnen und Farben, mit Mustern und Techiken, entwerfe Deine eigenen Designs.

Lass das Garn durch Deine Finger gleiten, freu Dich über die ersten Reihen und eine wunderschöne Textur. Schau Dich um,  spinn herum – die Welt ist bunt, Anregungen gibt es immer und überall, lass  Dich ein und und genieße das Gefühl, mit deinen Händen und all Deinen Sinnen völlig mühelos und in aller Ruhe etwas Wunderschönes und Einzigartiges entstehen zu lassen.

Mach Gold aus Deinen Maschen – etwas Wertvolles, Wunderschönes, Edles, Feines.

Maschengold berichtet über alles, was für StrickerInnen wichtig, wert- und reizvoll, aufregend, hilf- und lehrreich ist.

Maschengold steht für Leidenschaft:

  • Leidenschaft für das Stricken
  • Leidenschaft für Materialien
  • Leidenschaft für Gestaltung
  • Leidenschaft für die Irrungen, Wirrungen, Drehungen und Wendungen, die einem widerfahren, wenn man etwas aus vollem Herzen betreibt.

Maschengold steht für Stricken als Handwerk, aber auch dafür, dass Stricken ein kunstvoller, kreativer Prozess ist. Ein Prozess, der von vielen unterschätzt wird – machmal auch von uns StrickerInnen selbst. Stricken ist aber eben auch ein Prozess, der in höchstem Maße befriedigend ist, macht er doch nicht nur die StrickkünstlerInnen selbst, sondern auch andere glücklich.

Erwiesenermaßen kann Stricken über schwierige Lebensphasen hinweghelfen; es gibt Untersuchungen, die belegen, dass Stricken nicht nur die motorischen Fähigkeiten schult, sondern auch der Seele gut tut.

Stricken ist also eine Betätigung, die für viele weit über das hinaus geht, was man dieser Tätigkeit landläufig nachsagt. Stricken ist modern, war es immer und wird es bleiben. Stricken ist anspruchsvoll und verlangt neben einem guten Gespür für Material, Form und Farbe auch mathematisches Wissen (was Nicht-StrickerInnen immer wieder in Erstaunen versetzt).

Stricken ist viel mehr als das Aneinanderreihen von Maschen und Umschlägen.

Stricken ist eine Haltung, eine Lebenseinstellung, für manche sogar eine Berufung, aus der sie einen Beruf gemacht haben.

Maschengold ist Plattform für StrickerInnen und für jene, die sich gerne anstecken lassen möchten.

Du bist, was du tust – also nimm deine Nadeln und leg los!