Beiträge zum Stichwort ‘ Mari Lynn Patrick ’

Vogue Knitting/Designer Knitting Spring 2011

28. Februar 2011 | Von

Die Frühlingsausgabe der Vogue Knitting ist da. Nach Rücksprache mit Trisha Malcolm, der Chefredakteurin, darf ich die Bilder hier veröffentlichen. Danke sehr! Ich muss vorwegschicken, dass ich relativ selten Modelle aus einer Zeitschrift nachstricke, sondern mich meist inspirieren lasse und dann selbst entwerfe. Meine Anmerkungen sind sozusagen „Optimierungen“, wie ich sie für ein eigenes Design

[weiterlesen …]



Thank you New York – I’ll see you again

28. Januar 2011 | Von

Mein Aufenthalt ist fast beendet. Zeit, einen ersten Blick zurück zu werfen auf all das, was ich hier erleben durfte. Als erstes muss gesagt werden, dass all meine Erinnerungen mit Menschen verknüpft sein werden. Eine Stadt ist nur so sympathisch, wie es ihre Menschen sind. Mir ist während meines Aufenthaltes hier kein einziger unfreundlicher Mensch

[weiterlesen …]



Workshop with Mari Lynn Patrick

27. Januar 2011 | Von

Deutsche Verson hier Mari Lynn Patrick has been working as an author and designer in the knitting and crochet industry since the beginning of the 1970s. Thousands of her women’s knitting and crochet designs have been published, and she has translated 10.000 patterns from foreign languages. While working as the design editor for Caron/Columbia Minerva

[weiterlesen …]



Workshop mit Mari Lynn Patrick

26. Januar 2011 | Von

English version here Mari Lynn Patrick arbeitet seit Anfang der 70er Jahre als Autorin und Designerin in der Handstrick-Branche. Tausende ihrer sowohl Häkel- als auch Strick-Designs wurden veröffentlicht, und sie hat 10.000 Anleitungen aus fremden Sprachen übersetzt. Während ihrer Tätigkeit als Redakteurin für Caron/Columbia Minerva in den frühen 70er Jahren hat sie Flyer für Anlei-tungen

[weiterlesen …]



Mein Programm bei der Vogue Knitting Live

13. Januar 2011 | Von

Das Workshop- und Vortrags-Programm der Vogue Knitting Live machte eine Auswahl nicht leicht. Über 50 Teacher leiten an drei Tagen mehr als 200 Workshops, darüber hinaus kann man sich 11 Vorträge anhören. Bei der Buchung hatte man die Auswahl unter verschiedenen Packages, die aus unterschiedlich vielen Workshops, Vorträgen und einem Rahmenprogramm bestehen. Ich entschied mich

[weiterlesen …]